Neue Klettbandhalter

Gesicherte Kabelführung

Der Kabelmanagement-Spezialist Icotek stellt die neuen Klettbandhalter KBH-R und KBH-S vor. Die neuen Klettbandhalter bieten, in Kombination mit den Icotek-Klettbändern eine vielseitige Alternative zu herkömmlichen Kabelbindern. Die KBH-Serie dient der Kabelhalterung und der Kabelführung. Die neuen Klettbandhalter sind ab sofort für zahlreiche Montageprofile erhältlich.

Bild: Icotek GmbH

Die Klettbandhalter KBH-R werden durch 90°-Drehverrastung montiert. Dagegen werden die Klettbandhalter KBH-S durch verschrauben montiert.

Die KBH-R sind ein flexibles, zweiteiliges Kabelführungssystem und für verschiedene Montageprofile lieferbar: Rittal, MiniTec, Item, BoschRexroth und viele weitere. Die werkzeuglose 90°-Drehverrastung bietet dem Anwender eine schnelle und einfache, sowie intuitive Montage.

Bedingt durch die Zweiteiligkeit des Systems kann der obere Teil des Kabelhalters, je nach gewünschter Führungsrichtung der Leitung, parallel oder quer zum Profil montiert werden. Bei einer nachträglichen Entnahme oder Ergänzung von Leitungen kann die Tellergröße flexibel angepasst werden – ohne den Sockel zu demontieren.

Der für die Schraubmontage geeignete Klettbandhalter KBH-S ist universell einsetzbar und bietet eine schnelle und sichere Schraubmontage. Die Entnahme oder das Hinzufügen von Leitungen ist auch hier nachträglich sehr einfach möglich.

Die Klettbandhalter sind in drei unterschiedlichen Tellergrößen verfügbar: 12, 24 und 36mm.

Die KBH-R und KBH-S ergänzen sich mit dem Icotek-Klettband KLB und dem Klettkabelbinder KLKB. Muster sowie weitere Informationen sind direkt beim Hersteller unter www.Icotek.com erhältlich.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Gataric Fotografie
Bild: Gataric Fotografie
Holzkopf im allerbesten Sinne

Holzkopf im allerbesten Sinne

Im Technologie- und Gewerbepark Eberswalde in der Nähe von Berlin entsteht das größte Holzmodulwerk Deutschlands – die neu entstandene Marke timpla der Renggli Deutschland GmbH setzt mit einer Produktionsfläche von 20.000m² neue Maßstäbe für die Fertigung klimafreundlicher und mehrgeschossiger Gebäude. Grund genug für ein Gespräch mit Geschäftsführer Roland Kühnel über die künftige Rolle von Holzmodulen beim Bau nachhaltiger Häuser.

Bild: Barbaric GmbH
Bild: Barbaric GmbH
Traditionelle Türen, 
moderne Maschinen

Traditionelle Türen, moderne Maschinen

Das 1936 gegründete Familienunternehmen Nießing aus dem Münsterland fertigt hochwertige Türen für den Innenbereich in exklusiver Möbelqualität. Ob massiv, furniert, HDF lackiert oder mit Alueinlage – der traditionsreiche Tischlerbetrieb setzt dabei auf hochmoderne Maschinen und Anlagen aus dem Hause Barbaric.