Kooperation von Biesse, Flex Trim und KA.EF.

Gemeinsam schleifen

Bild: Biesse Deutschland GmbH

Biesse Deutschland, Flex Trim und KA.EF. laden am 30.09 und 01.10.2021 zu den Academy Open Days und der damit verbundenen offiziellen Eröffnung des gemeinsamen Showrooms in Senden-Bösensell ein. In den Räumen der KA.EF. Academy haben die Besucher fern von Produktionsdruck und Alltagsstress die Möglichkeit, sich rund um das Thema Schleiftechnik zu informieren.

In der Academy vermitteln erfahrene Praktiker der drei Partnerfirmen aus erster Hand theoretisches Wissen und praktische Fertigkeiten für den optimalen Einsatz ihrer Produkte und liefern Lösungsansätze für konkrete Problemstellungen. Die Instruktoren stellen die passenden Bearbeitungstechniken vor und schulen die richtige Verwendung von Schleifmitteln sowie Poliermaterialien anhand der mitgebrachten Werkstücke. Abschließend halten die Teilnehmer neben ihrem Arbeitsergebnis mit passender Oberfläche auf Wunsch auch eine umfangreiche Dokumentation inklusive Videoaufnahmen in ihren Händen.

Für alle Bereiche, in denen hochwertig lackierte, widerstandsfähige Platten, Türen und Oberflächen gefragt sind, werden mit der ausgereiften Schleiftechnik der Biesse-Maschinen und deren funktionellen Lösungen für komplexe Bearbeitungsprozesse ideale Ergebnisse erzielt.

Im Showroom laufen zwei Kalibrier- und Schleifmaschinen von Biesse auf Hochtouren und lassen sich auf Herz und Nieren testen. Beide Maschinen mit ihrer High-Performance-Technologie sorgen im Verbund mit den Schleifmitteln von KA.EF. und der Bürstentechnologie von Flex Trim für perfekte Oberflächen und hohe Fertigungsqualität.

Mit der neuen Opera 5 hat der italienische Hersteller ein vielseitiges Schleifzentrum speziell für kleine und mittlere Industriebetriebe entwickelt. Die Maschine bietet auf einem hohen technologischen Niveau maximale Leistung bei geringen Investitionskosten. Die SuperFinish-Schleifmaschine wird mit ihren zwei bis vier Arbeitsgruppen, den verschiedenen Aggregaten und variablen Schleifbürsten zum universellen Schleifzentrum.

Mit der Viet S1 steht eine robuste und funktionale Lösung zum Kalibrieren und Schleifen zur Verfügung, die eine starke Performance mit wenig Platzbedarf und einem wettbewerbsfähigen Preis kombiniert. Ideal für Klein- und Mittelbetriebe, sichert sie mit ihrer von den Premiummaschinen inspirierten Spitzentechnologie außergewöhnliche Zuverlässigkeit und Präzision und lässt sich entsprechend den Kundenbedürfnissen individualisieren.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Gataric Fotografie
Bild: Gataric Fotografie
Holzkopf im allerbesten Sinne

Holzkopf im allerbesten Sinne

Im Technologie- und Gewerbepark Eberswalde in der Nähe von Berlin entsteht das größte Holzmodulwerk Deutschlands – die neu entstandene Marke timpla der Renggli Deutschland GmbH setzt mit einer Produktionsfläche von 20.000m² neue Maßstäbe für die Fertigung klimafreundlicher und mehrgeschossiger Gebäude. Grund genug für ein Gespräch mit Geschäftsführer Roland Kühnel über die künftige Rolle von Holzmodulen beim Bau nachhaltiger Häuser.

Bild: Barbaric GmbH
Bild: Barbaric GmbH
Traditionelle Türen, 
moderne Maschinen

Traditionelle Türen, moderne Maschinen

Das 1936 gegründete Familienunternehmen Nießing aus dem Münsterland fertigt hochwertige Türen für den Innenbereich in exklusiver Möbelqualität. Ob massiv, furniert, HDF lackiert oder mit Alueinlage – der traditionsreiche Tischlerbetrieb setzt dabei auf hochmoderne Maschinen und Anlagen aus dem Hause Barbaric.