- Anzeige -
| News
Lesedauer: 1 min
27. November 2020
Combilift Kinderbuch Combikids neu erschienen
Bild: Combilift Ltd.

Rechtzeitig vor Weihnachten ist ein spannendes neues Kinderbuch erschienen. Durch Zusammenarbeit zwischen dem Gabelstaplerhersteller Combilift und der irischen Autorin Emer Conlon entstand ‚The Forklifts and their Secret Superpowers‘ (Die Gabelstapler und ihre geheimen Superkräfte), wo die wichtigsten Combilift-Produkte als Cartoonfiguren zum Leben erweckt wurden. Innovation ist seit langem ein Markenzeichen von Combilift, und dies wurde nun erweitert, um die Fantasie von Kindern anzusprechen.

Die Kombination eines Kinderbuchs mit einem der größten Unternehmen in Irland sei Emer Conlon zufolge ein neuartiger Weg, mit bestehenden und potenziellen Kunden zu kommunizieren und sich an der Ausbildung der nächsten Generation zu beteiligen. “Kinder werden die Superkräfte der Figuren lieben, die auf den Alleinstellungsmerkmalen der Gabelstapler von Combilift basieren, und ich wollte es auch als Marketing-Tool für Erwachsene einsetzen, damit alle etwas von dem Buch haben. Martin McVicar (Combilift Geschäftsführer) gefiel die Idee sehr gut – vor allem wegen des pädagogischen Aspekts für Kinder, und so wurde CombiKids geboren. Combilift ist also ‚Lifting Innovation‘ und CombiKids ist jetzt ‚Lifting Imagination‘.”

| News
Combilift Ltd.
http://www.combilift.com

Das könnte Sie auch interessieren

Smarte Getriebe integrieren

Smarte Getriebe integrieren

Ausfallrisiken antizipieren, Wartungsbedarf erkennen, Verfügbarkeit vorhersagen, Ausschuss vermeiden, bevor er entsteht – intelligente Getriebe sind in Verbindung mit digitalen, smarten Services in der Lage, dies und vieles mehr zu leisten. Der Maschinenbau hat das Mehrwert-Potenzial erkannt und steht vor der Herausforderung, smarte Produkte und Services kommunikations- und informationstechnisch in die digitale Infrastruktur seiner Maschinen und Anlagen zu integrieren. Im IIoT-Ökosystem bieten sich Umsetzungskonzepte beispielsweise über ein Edge-Device oder über die SPS an.

mehr lesen

Roboter im Holzhandwerk integrieren

Roboter könnten große Hilfen in handwerklichen Betrieben der Holzbearbeitung leisten. Dafür wird in einem großangelegten Verbundprojekt eine hochautomatisierte Roboterzelle entwickelt. In der HOB veröffentlichen die Projektbeteiligten einen Überblick der Projektentwicklung und zeigen, wie über virtuelle und erweiterte Realität die Integration der roboterbasierten Holzbearbeitung in Handwerksbetrieben voran getrieben wird.

mehr lesen

Sägespäne & Smartphone: Das Ökosystem der Holzbranche

Wie können Produktionsleiter mithilfe digitaler Tools die Fertigung effizienter gestalten? Eine Antwort darauf ist Tapio. Im übertragenen Sinne treffen hier Sägespäne auf das Smartphone. Der Vorteil des offenen Ökosystems der Holzbranche ist, dass Daten aus der Produktion an einem Ort in Tapio zusammen kommen. Von dort kann jeder Betrieb selbst entscheiden, was mit den Daten passiert, und für welche Anwendung die Daten freigegeben und genutzt werden. Wie funktioniert das?

mehr lesen