- Anzeige -
- Anzeige -
| News
Lesedauer: 1 min
12. Mai 2020
VDM mit neuer Pressesprecherin
4 : 6 Hochformat
Bild: Verband der Deutschen Möbelindustrie e. V.

Die Wirtschaftsjournalistin Christine Scharrenbroch wurde zum 1. Mai neue Pressesprecherin des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie (VDM). „Sie kennt die Möbelbranche durch ihre langjährige Berichterstattung für die Frankfurter Allgemeine Zeitung ganz hervorragend, ist mit den Personen und entscheidenden Themen bestens vertraut und wird ihre Expertise gewinnbringend für unsere Branche und ihre Unternehmen einbringen“, begrüßt Jan Kurth, Geschäftsführer des VDM, die Personalie. Seit 2004 berichtet die Diplom-Volkswirtin als freie Autorin für den F.A.Z.-Wirtschaftsteil und weitere Medien über die Unternehmen im Rheinland sowie die Möbelindustrie und den Möbelhandel. Innerhalb der Verbändegemeinschaft der Holz-, Möbel- und Fertigbauindustrie in Bad Honnef soll Scharrenbroch gemeinsam mit dem Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Verbände die verschiedenen Möbelthemen in die Öffentlichkeit bringen. Neben der Wirtschaftsberichterstattung liegen Schwerpunkte in den Bereichen Trends und Einrichtungsthemen sowie – gemeinsam mit der Koelnmesse – in der Kommunikation rund um die imm Cologne. www.moebelindustrie.de

| News
Verband der Deutschen Möbelindustrie e. V.

Das könnte Sie auch interessieren