Bauten- und Holzschutz

Beschichten, isolieren, schützen

Vom 5. bis 8. Juli 2022 präsentiert Remmers auf der Fachmesse Dach+Holz International in Köln zahlreiche Innovationen für den fachgerechten Bauten- und Holzschutz.

Bild: Remmers GmbH

Für die sichere, einfache und wirtschaftliche Abdichtung von Flachdächern hat Remmers die MB PUReactive-Serie entwickelt. Diese Serie besteht aus drei Abdichtungsprodukten: MB PUReactive punktet in der Flächenabdichtung und ist optimiert für die manuelle, vliesarmierte Verarbeitung. MB PUReactive TX ist aufgrund seiner thixotropen Einstellung prädestiniert für die vliesarmierte Abdichtung von Durchdringungen sowie aufgehenden Bauteilen. Noch schneller und wirtschaftlicher ist MB PUReactive+. Das faserarmierte Produkt kommt gänzlich ohne Vlieseinlage aus. Dabei werden Zugkräfte, wie sie bei Rissen auftreten, vom Material selbst schadensfrei aufgenommen.

Das wasserbasierte Eintopf-Beschichtungs-System Aqua VL-66/sm-Venti-Lack 3in1 bietet eine praktische Kombination von Isoliergrundierung, Zwischen- und Schlussbeschichtung und sichert eine leichte Verarbeitung bei Top-Ergebnissen und schneller Trocknung. Zudem verfügt Aqua VL-66/sm-Venti-Lack 3in1 über eine ausgeprägte Isolierwirkung und eignet sich so für alle hochwertigen Holzkonstruktionen im Innen- und Außenbereich.

Das wasserbasierte Eintopf-Lacksystem Aqua ML-69/sm Multi-Lack 3in1 eignet sich für die Beschichtung von Metallen, Kunststoffen sowie nicht und begrenzt maßhaltigen Holzbauteilen. So lässt sich das EN71-3 geprüfte und somit sowohl im Innen- als auch im Außenbereich einsetzbare 3in1-Produkt beispielsweise auf pulverbeschichteten Bauteilen, verzinktem Stahl, Zink, Trapezblechen oder auch Heizkörpern als Grund-, Zwischen- und Schlussbeschichtung verarbeiten.

Die wasserbasierte Aqua HSL-35/m-Profi-Holzschutz-Lasur 3in1 bietet Grund-, Zwischen- und Schlussbeschichtung in einem Produkt und empfiehlt sich für die Applikation auf Hölzern ohne Erdkontakt gemäß DIN EN335-1, GK 2 und 3. Dazu gehören sowohl nichtmaßhaltige Holzbauteile wie Zäune, Carports und Holzverschalungen als auch begrenzt maßhaltige Holzbauteile.

Gerade im Holzrahmenbau, wo viele Materialwechsel und Übergänge vorliegen und die Holzfeuchte nicht über bestimmte Werte steigen darf, ist eine dauerhaft sichere Abdichtung unentbehrlich. Als zuverlässiger Allrounder für nahezu jede Abdichtungsaufgabe ist MB 2K bestens auch für die Sockelabdichtung in diesem Anwendungsbereich geeignet. Komplizierte Übergänge lassen sich mit MB 2K einfach, schnell und dauerhaft sicher abdichten. Aufgrund seiner hohen Klebkraft auf nahezu allen Untergründen sind sogar kritische Wechsel von mineralischen Materialien auf Holz, Holzwerkstoffe oder Verbundwerkstoffe für MB 2K kein Problem – auf Wunsch auch inklusive abschließender farbiger Gestaltung mit bindemittelreichen Dispersionsfarben wie Remmers Color PA.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH
Maschine läuft auf Knopfdruck

Maschine läuft auf Knopfdruck

Maschinen mit hohem Automatisierungsgrad und möglichst großem Kundennutzen liegen in der Holzbearbeitung im Trend. Davon ist Denis Lorber, Leiter Forschung & Entwicklung von Holz-Her in Nürtingen, überzeugt. Ein Programmwechsel der Maschine sollte im Prinzip per Knopfdruck möglich sein. „Der Kunde möchte in der Regel die fertig eingestellte vorpositionierte Maschine. Früher war das ein Alleinstellungsmerkmal großer Industriemaschinen. Heute gilt das für alle Baureihen – runter skaliert bis hin zu Einstiegsmaschinen. Nicht zuletzt sorgt ausgeklügelte Antriebstechnik dafür, dass Holz-Her-Maschinen weltweit in der Topklasse der Holzbearbeitung spielen.