Weinmann auf der Dach+Holz 2022

Zukunft bauen mit Holz

Weinmann - Ganzheitliche Lösungen für den Holzbau.
Weinmann – Ganzheitliche Lösungen für den Holzbau.Bild: Weinmann Holzbausystemtechnik GmbH

Weinmann präsentiert auf seinem Messestand auf der Dach+Holz 2022 sein gesamtes Leistungsspektrum. Neben flexibel einsetzbaren Maschinentechnologien erwartet die Besucher eine Vielfalt an Leistungen aus den Bereichen Beratung, Schulung und Service. Dabei dreht sich alles um die aktuellen Herausforderungen, die dem Holzbau derzeit begegnen. Auf der Dach+Holz gibt es die Möglichkeit zum direkten Austausch mit den Weinmann-Experten.

Volle Auftragsbücher sind derzeit bei den Holzbauern an der Tagesordnung. Gleichzeitig verändert sich das Marktumfeld und es gibt neue Anforderungen an Bauweisen und eingesetzte Materialien. Zusätzlich begleiten die Holzbaubranche Themen wie fehlende Fachkräfte, Nachfolgeregelung oder auch die Frage wie das Unternehmen für die Zukunft aufgestellt sein soll.

Als Partner des Holzbaus begleitet Weinmann seine Kunden auf ihrem Weg in eine erfolgreiche Zukunft. Von Beginn an betrachtet Weinmann gemeinsam mit den Kunden die Ausgangssituation, analysiert die Anforderungen und entwickelt daraus Lösungen – individuell abgestimmt auf das Unternehmen. Auch für die notwendige Qualifizierung der Mitarbeiter gibt es vielseitige Angebote. Neben Schulungen für Maschinen, Anlagen oder Software bietet Weinmann kontinuierliche Weiterbildungen und Qualifizierungen, um Zimmereibetriebe und Fertighaushersteller für aktuelle und zukünftige Herausforderungen ideal vorzubereiten.

Als kompetenter und verlässlicher Partner unterstützt Weinmann seine Kunden auch in Sachen Service – mit Innovationen und Klassikern: vom Ersatzteil-Management über Inspektionen und Wartungen bis hin zum Fernservice oder Modernisierungsangeboten. Der eShop ist dabei die erste Anlaufstelle. Hier finden Holzbauer schnell und einfach passende Ersatzteile und weitere Dienstleistungen. Verschiedene Modernisierungspakete bieten eine breite Auswahl an Upgrades.

Auf der Dach+Holz werden diese Anlagenkonzepte vorgestellt und es gibt die Möglichkeit für individuelle Beratungsgespräche. Zudem ist die Multifunktionsbrücke in Kombination mit einem Zimmermeistertisch live zu sehen.

Weinmann Holzbausystemtechnik GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Gataric Fotografie
Bild: Gataric Fotografie
Holzkopf im allerbesten Sinne

Holzkopf im allerbesten Sinne

Im Technologie- und Gewerbepark Eberswalde in der Nähe von Berlin entsteht das größte Holzmodulwerk Deutschlands – die neu entstandene Marke timpla der Renggli Deutschland GmbH setzt mit einer Produktionsfläche von 20.000m² neue Maßstäbe für die Fertigung klimafreundlicher und mehrgeschossiger Gebäude. Grund genug für ein Gespräch mit Geschäftsführer Roland Kühnel über die künftige Rolle von Holzmodulen beim Bau nachhaltiger Häuser.

Bild: Barbaric GmbH
Bild: Barbaric GmbH
Traditionelle Türen, 
moderne Maschinen

Traditionelle Türen, moderne Maschinen

Das 1936 gegründete Familienunternehmen Nießing aus dem Münsterland fertigt hochwertige Türen für den Innenbereich in exklusiver Möbelqualität. Ob massiv, furniert, HDF lackiert oder mit Alueinlage – der traditionsreiche Tischlerbetrieb setzt dabei auf hochmoderne Maschinen und Anlagen aus dem Hause Barbaric.

Bild: Universal Robots (Germany) GmbH
Bild: Universal Robots (Germany) GmbH
Sensible Multitalente

Sensible Multitalente

Ob bohren, beladen oder schleifen – in der Holzbearbeitung lassen sich dank modernster Technik Aufgaben an kollaborierende Roboter delegieren, die bisher von geschultem Personal ausgeführt werden mussten. Durch den Einsatz der sogenannten Cobots entlasten Betriebe ihre Mitarbeiter von monotonen, zeitraubenden und anstrengenden Arbeitsschritten. So können sich die Fachkräfte verstärkt den anspruchsvollen Seiten ihres Handwerks widmen. Kurze Amortisationszeiten und eine einfache Handhabung machen die flexiblen Helfer selbst für kleine und mittlere Betriebe attraktiv, wie Beispiele aus der Praxis zeigen.