- Anzeige -
| News
Lesedauer: 1 min
5. August 2020
10 Jahre Holzbearbeitung mit P-System
Bild: Leuco Ledermann GmbH

Wie sah die Welt der Holzbearbeitung vor 10 Jahren aus? Holzbearbeitungswerkzeuge hatten überwiegend kleine Achswinkel und bei 30° Achswinkel sprach man schon von einem „ziehenden Schnitt“. Bis Leuco mit seinem P-System-Werkzeug auf den Markt kam und eine wahre Revolution in der Holzbearbeitung auslöste, indem plötzlich Werkzeuge mit 70° Achswinkel angeboten wurden. 

2010 meldete Leuco Werkzeuge mit einem Achswinkel im Bereich ≥55-90° zum Patent an und nennt sie P-System. Diese Innovation bedeutet mehr als Fräsen. Werkstofffasern werden durch den extrem ziehenden Schnitt ‚messerscharf geschält‘. Deshalb nennt Leuco Holzbearbeitung mit P-System-Werkzeugen ‚Peelen‘ (engl. to peel = schälen).

Im Mai 2010 wurden die P-System-Werkzeuge auf der Messe Xylexpo 2010 zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Bald folgten Werkzeuge zum Falzen, Fasen und Nuten mit dem P-System.

Heute nach nach 10 Jahren gibt es immer neue Anwendungsmöglichkeiten für die 70° Achswinkel. Die jüngsten Entwicklungen sind:

  • leichtes Profilieren in P-System Qualität
  • Schwalbenschwanzzinken an der 5-Achs-CNC

Neben dem Katalogprogramm löst Leuco mit weiteren spezifischen Abmessungen spezielle Engpässe bei Kunden.

| News
LEUCO Ledermann GmbH
http://www.leuco.com

Das könnte Sie auch interessieren

Schleifen mit vielen Freiheiten

Wenn die Breitbandschleifmaschine frei konfigurierbar ist, hat der Anwender Anwender alle Freiheiten für seine Bearbeitungen. Hinzukommt, dass die neuen Format 4 finindustry ebenso wie finish 1352 modular sowie 1353 modular einfach zu bedienen sind und mit innovativen Steuerungskonzepten und Touchscreen ausgestattet sind. Überzeugende Maschinendetails sprechen hier für müheloses, werkzeugloses Handling und kurze Rüstzeiten – und das bei einer großen Auswahl an Aggregaten mit denen die Maschine modular ausgestattet werden kann.

mehr lesen

Staubfrei Schleifen dank der Netzstruktur

Seit zwei Jahrzehnten ist Mirka dank einer Erfindung, die Arbeitsplätze auf der ganzen Welt revolutioniert hat, an der Spitze des staubfreien Schleifens. Durch die Entwicklung eines Schleifmittels mit einer Netzstruktur anstelle eines herkömmlichen Papierträgers konnte Mirka eine äußerst effiziente Staubabsaugung am Werkzeug einführen, die sowohl die Arbeitsqualität als auch die Arbeitsumgebung verbessert. Dieses neue Schleifmitel wurde dann Abranet genannt.

mehr lesen

Klimaneutral heizen

Wer mit Holz heizt, sorgt klimaneutral für Wärme – besonders wenn das Hackgut aus Holzresten hergestellt wird. HDG stellt zwei neue Holzheizungen vor. Beide warten mit vielen gut durchdachten Neuerungen auf, und eignen sich für weitere Brennstoffe. Die erste ist fürs Heizen von Hand, die zweite hat automatischer Abreinigung und Entaschung. Effizienz und Komfort stehen hier gan.

mehr lesen