Otto Martin Maschinenbau

Marktprägend seit einem Jahrhundert

Otto Martin Maschinenbau feiert Geburtstag. 1922 gegründet, steht das Unternehmen bis heute für Holzbearbeitungsmaschinen, die den Markt prägen. Pünktlich zum 100. Jahrestag legt der Jubilar nun die nächste Maschinengeneration vor, die digitales Engineering in einen die Holzbearbeitung bestimmenden Maschinenbau integriert.

Bild: Otto Martin Maschinenbau GmbH & Co. KG
Bild: Otto Martin Maschinenbau GmbH & Co. KG

Was 1922 mit einfachen, soliden Maschinen begann, hat Martin in den folgenden Jahrzehnten zu einem Produktstamm ausgebaut, der in seinem Segment heute als Maßstab für Qualität und Funktionalität gilt. Die Weichen für den Erfolg stellten die Ottobeurer dabei durch eine strikte Konzentration auf das Kerngeschäft. Wurde das anfängliche Angebot aus Hobelmaschinen, Kreissägen und Tischfräsen zwischenzeitlich noch um Profilierautomaten, Vierseitenhobelmaschinen, liegende Plattensägen und Papierschneidemaschinen erweitert, konzentriert sich das Sortiment heute auf Standardmaschinen wie Tischfräsen, Hobelmaschinen sowie Formatkreissägen. Abgerundet wird das Angebotsspektrum durch eine Sonderschleifmaschine für den Fensterbau. Diese Maschine bietet dem Holzfensterbauer durch wegfallende Lackzwischenschliffe massive Einsparmöglichkeiten.

Ein Beispiel: Steuerungskonzept ConnectControl

In der modernen Fertigungslandschaft sind softwarebasierte Lösungen regelmäßig die Voraussetzung für eine hohe Effizienz der Produktion. Über die Integration des Digital Engineering in die Fertigungsprozesse bietet Martin daher Anwendern die Möglichkeit, vernetzt zu arbeiten und so die Effizienz ihrer Arbeitsprozesse deutlich zu steigern. Aktueller Ausdruck dieser Strategie ist das patentierte Steuerungskonzept ConnectControl, das die neuen Generationen von Formatsägen und Tischfräsen aus Ottobeuren steuert. Mit ConnectControl wird dem Nutzer eine Steuerungstechnologie zur Verfügung gestellt, die die Möglichkeiten bei der Bedienung von Standardmaschinen drastisch erweitert und das Potenzial des digitalen Datenaustauschs erschließen hilft.

Aufgebaut ist die ConnectControl-Technologie aus den Komponenten ConnectTouch, ConnectPad, ConnectApp und ConnectDrive, die als Ausbaustufen mit steigendem Funktionsumfang nach Bedarf eingesetzt werden können. ConnectTouch ist hierbei ein hochauflösender 7″-Touchscreen im 16:9-Format, der – standardmäßig an den neuen Tischfräsen T14 und T29 sowie den Formatkreissägen T66 und T77 verbaut – eine vollumfängliche Bedienung dieser Maschinen ermöglicht. Hier stellt die fest integrierte Schaltzentrale alle notwendigen Informationen zur Verfügung, um einfache Bearbeitungsaufgaben komfortabel ausführen zu können.

… und das war nur ein Beispiel aus dem großen Sortiment des Jubilars für die Holzbearbeitung.

Otto Martin Maschinenbau GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Bild: DGM
Bild: DGM
Team 7 tritt Klimapakt bei

Team 7 tritt Klimapakt bei

Der Möbelhersteller Team 7 aus Ried im Innkreis im Westen Oberösterreichs hat sich dem ‚Klimapakt für die Möbelindustrie‘ der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) angeschlossen.

Bild: G. Kraft Maschinenbau GmbH
Bild: G. Kraft Maschinenbau GmbH
Digitales Auge der modernen Produktion

Digitales Auge der modernen Produktion

Ein wichtiger Faktor bei der Produktivitätssteigerung ist die technische Verfügbarkeit von Produktionsanlagen – das ist wohl für alle eine bekannte Weisheit. Wie aber steigern, wenn wir keine Daten haben auf deren Basis wir analysieren können, wo noch Steigerungspotential in der Produktion vorhanden ist. Diese Daten zu sammeln, aufzubereiten und so zu visualisieren, dass Zusammenhänge in der Fertigung transparenter werden, darauf zielt die neue IoT-Plattform ‚intelligent data analytics‘, kurz ‚ida‘, der G. Kraft Maschinenbau GmbH ab.

Bild: JustLaser GmbH
Bild: JustLaser GmbH
Alleinstellungsmerkmal mit Lichtgeschwindigkeit

Alleinstellungsmerkmal mit Lichtgeschwindigkeit

Spätestens seit 2021 ist jedem bewusst: Holz ist ein kostbarer Werkstoff. So muss in der Produktherstellung auf minimalen Ausschuss mit maximaler Gewinnerzielung geachtet werden. Gleichzeitig versuchen sich gerade kleine und mittelständische Unternehmen im holzverarbeitenden Handwerk und der Industrie vom Markt abzuheben und Alleinstellungsmerkmale zu generieren. Ein solches Merkmal kann die Laser-Bearbeitung des Holzes erzeugen.

Bild: TQ-Systems GmbH
Bild: TQ-Systems GmbH
Kollaborative Roboter

Kollaborative Roboter

Vollholzmöbel-Fertigung und modernste Roboter-Lösungen – im Handwerksbetrieb Holocher im malerischen Waltenhofen im Allgäu zeigt sich, wie sich diese beiden Elemente erfolgreich kombinieren lassen. Die kollaborative Robotik-Lösung von TQ übernimmt monotone, körperlich anstrengende Prozesse wie etwa das Leimen von Holzelementen. Die Mitarbeitenden können sich jetzt verstärkt um das Design, die Qualitätssicherung und die Feinarbeiten kümmern.

Bild: TH Rosenheim
Bild: TH Rosenheim
Mahlplatten für die 
richtige Fasergeometrie

Mahlplatten für die richtige Fasergeometrie

Holzfaserdämmstoffe gehören praktisch selbstverständlich zum Neubau und zur Sanierung von Gebäuden. Als Dämmstoffe kommen z.B. Buchenholzfasern in Frage. Zur Produktion von Holzfasern für die Dämmstoffherstellung stehen jetzt besonders ressourcen- und energieeffiziente Mahlscheiben zur Verfügung, die inzwischen auch industriell eingesetzt werden. Holzfasern lassen sich damit mit reduziertem elektrischen Energiebedarf herstellen und eignen sich besser für die Dämmstoffherstellung.

Bild: Mike Beier / Reichenbacher Hamuel GmbH
Bild: Mike Beier / Reichenbacher Hamuel GmbH
Verkehrt herum denken

Verkehrt herum denken

Die Schalung ist eine Form, in die Frischbeton zur Herstellung von Betonbauteilen eingebracht wird und die nach dem Erhärten entfernt wird. Jede Form ist dabei eine Herausforderung, denn Planer und Architekten brauchen gestalterische Freiheiten zur Schaffung attraktiver Lebensräume. Bei Balkon- und Treppenschalungen kommt es auch auf Oberflächenqualitäten an. Je nach ihrer Form sind diese aufgrund verschiedener Winkel komplex. Deshalb macht es einen beachtlichen Unterschied, ob die Schalung aus einer oder mehreren Platten hergestellt wird.

Anzeige

Anzeige