- Anzeige -
| News
Lesedauer: 2 min
2. Juni 2020
Homag und 3CAD vereinbaren strategische Partnerschaft
Bild: Homag Group AG

In Zeiten zunehmender Digitalisierung der Vertriebswege gewinnen auch bei den Kunden der Homag Group die Möglichkeiten von Konfiguratoren zunehmend an Bedeutung. 3CAD ist als Teil der Compusoft Gruppe, ein hochinnovativer führender Anbieter für die Erstellung solcher Konfiguratoren und Webshop-Anbindungen. Um die Anforderungen der Kunden auch künftig optimal bedienen zu können, haben die Homag Group und 3CAD eine enge Kooperation vereinbart.

Innerhalb der Homag Group ist Homag Software der Spezialist und Marktführer für Systeme zur Fertigungsplanung und -steuerung von Produktionsprozessen in der holzbe- und -verarbeitenden Industrie. Durch eigene Software- und Digitallösungen bereitet die Homag Group den Weg die Branche in das digitale Zeitalter zu führen.

„Die Kombination der Konfiguration von Produkten im Webshop und der nahtlosen Weiterverarbeitung der Daten in unseren Produktionsplanungssystemen ist ein sehr großer Vorteil für den Kunden“, erklärt Uwe Jonas, Leiter der Digital Factory und Software bei Homag. „Die Datenanbindung für den Kunden ist somit künftig vollkommen durchgängig und der Kunde bekommt die Lösung von einem Partner in seine Systemlandschaft eingebunden.“ Neben der operativen Zusammenarbeit in konkreten Kundenprojekten haben die beiden Unternehmen auch eine intensive Zusammenarbeit bei Entwicklungsprojekten vereinbart, und wollen sich auch hier gemeinsam Gedanken zu zukünftigen Geschäftsmodellen machen.

„Die Kooperation mit Homag ermöglicht es uns neben der Erschließung neuer Märkte, unsere Entwicklung und die Projektkompetenz noch stärker auf die Digitalisierung unserer Branche zu fokussieren“, betont Andrea Gnoato, Vorstand von 3CAD. „Wir sind davon überzeugt, dass diese Kooperation unsere Bemühungen beschleunigen wird, unseren Kunden neue und spannende Produkte zu liefern. Mit Homag haben wir einen innovativen und daher idealen Partner für unsere Produkte gefunden.“

Thematik: Allgemein
| News
Homag Group AG
www.homag.de

Das könnte Sie auch interessieren

Vakuum als helfende Hand

Von Ahorn bis Ulme – der Schweizer Holzexperte vonrickenbach.swiss verarbeitet pro Jahr über 1.000 Kubikmeter Laubholz zu Massivholzteilen sowie hochwertigen Möbeln. Seit einigen Monaten optimiert der Schlauchheber JumboErgo 120 mit pneumatischer Schwenkeinheit (PSE) von Schmalz den Beladeprozess der 5-Achs-CNC-Bearbeitungsmaschine. Das Ergebnis: Keine Krankheitsausfälle mehr durch Rückenprobleme und ein flüssigerer Arbeitsprozess.

mehr lesen