- Anzeige -
- Anzeige -
Lesedauer: 3 min
24. April 2020
Automatisierte, flexible Profilummantelung
Aufgrund sinkender Losgrößen und zunehmender Individualisierung kämpfen Profilummantler seit Jahren mit dem Verhältnis von Produktions- und Rüstzeit. Düspohl bietet Lösungen, die Lohnummantlern und Systemherstellern helfen können, Stillstände zu verringern sowie die Flexibilität und den Output zu steigern.
 Die vollautomatische Profilummantelungsanlage Robowrap
Die vollautomatische Profilummantelungsanlage RobowrapBild: Düspohl Maschinenbau GmbH

Robowrap ist eine vollautomatische Profilummantelungsanlage, bei der die Formänderung der Ummantelungsrollen durch Gebrauch berücksichtigt wird. „In den letzten beiden Jahren haben wir verschiedene Projekte zur Sicherung konstanter Ummantelungsergebnisse umgesetzt und die Steuerung um neue Funktionen ergänzt“, berichtet Jan-Eric Peitzmeier, der die Konstruktion der Robowrap von Anfang an softwaretechnisch begleitet hat. Wie die Robowrap können auch andere Maschinen von Düspohl je nach Steuerung mit Anbindungen an das ERP-System der Kunden ausgestattet werden. Durch individuelle Plugins werden die relevanten Parameter der Anlage an die Rechner weitergeleitet. So lassen sich Einstellungen und Produktionsbedingungen auftragsbezogen nachverfolgen. Außerdem können bei Qualitätsproblemen im Ummantelungsprozess die Parameter der betroffenen Charge im Nachhinein eingesehen werden, was die Ursachenforschung erleichtert. Mit den gesammelten Daten lässt sich zudem die Maschinenauslastung erhöhen.

düspohl Maschinenbau GmbH
http://www.duespohl.de

Das könnte Sie auch interessieren