Plattenzuschnittlösungen

Von einfach und manuell bis vollständig integriert

Von Stand-alone-Technologien bis hin zu kompletten Anlagen sind alle Innovationen des Konzerns auf die Steigerung der Flexibilität und Produktivität der Kunden ausgerichtet. Die tägliche Arbeit wird vereinfacht - auch im Zusammenhang mit komplexen und flexiblen Prozessen. Dabei werden der Energieverbrauch und Kosten reduziert. Digitalisierung, Automatisierung und ökologische Nachhaltigkeit prägen dabei alle von SCM vorgestellten Lösungen.
 Die Integration des SCM Flexstore Lagersystems mit der Morbidelli X200 Nestingzelle und den Gabbiani Plattenaufteilsägen wird nicht nur auf Maschinenebene zu einer gelungenen Synthese. Auch Software und digitale Dienste unterstützen den Kunden in allen Phasen des Herstellungsprozesses des Möbels.
Die Integration des SCM Flexstore Lagersystems mit der Morbidelli X200 Nestingzelle und den Gabbiani Plattenaufteilsägen wird nicht nur auf Maschinenebene zu einer gelungenen Synthese. Auch Software und digitale Dienste unterstützen den Kunden in allen Phasen des Herstellungsprozesses des Möbels.Bild: SCM Group Deutschland GmbH

Gleichzeitig werden auch Kunden mit einfacheren Anforderungen oder kleinerem Budget nicht aus den Augen verloren. „Die riesige Modellpalette bietet eine Lösung für alle Ansprüche“, betont Vertriebsleiter Christopher Moore von SCM in Nürtingen.

Gesamtlösung aus einem Guss

„Am oberen Ende des Produktportfolios ist, in Anlehnung an unser Smart&Human Factory Konzept, unsere Lösung für den Bereich Plattenlagerung und Plattenzuschnitt mit Lösungen für Nesting, den Zuschnitt mit einer Plattenaufteilsäge oder eine Kombination beider Technologien zu finden“, erklärt Moore. Dem Kunden bieten sich flexible automatisierte Zellen, modular und leicht rekonfigurierbar, auf Wunsch integriert mit anthropomorphen Industrierobotern. Die Integration unseres Flexstore Lagersystems mit der Morbidelli X200 Nestingzelle und den Gabbiani Plattenaufteilsägen wird aber nicht nur auf Maschinenebene zu einer gelungenen Synthese. Auch unsere Softwareprodukte ergänzen sich zu einer Gesamtlösung aus einem Guss.

 Im 'Digital Integrated Woodworking Process' von SCM unterstützen Software und digitale Dienste den Kunden in allen Phasen des Herstellungsprozesses des Möbels.
Im ‚Digital Integrated Woodworking Process‘ von SCM unterstützen Software und digitale Dienste den Kunden in allen Phasen des Herstellungsprozesses des Möbels.Bild: SCM Group Deutschland GmbH

Digital Integrated Woodworking Process

Im ‚Digital Integrated Woodworking Process‘ von SCM unterstützen Software und digitale Dienste den Kunden in allen Phasen des Herstellungsprozesses des Möbels:

  • Datenaufbereitung in der Maschine: mit der CAD-CAM Programmiersoftware für die Bearbeitungszentren Maestro cnc und der neuen Schnittoptimierungssoftware Maestro optiWise.
  • Planung der Produktion: Die neue Software Maestro easyMES stellt eine Plug&Play MES-Lösung dar, die in allen Software-Anwendungen und Maschinen von SCM integriert ist, um auch kleine und mittlere Unternehmen bei der Programmierung und Abwicklung des Produktionsflusses und bei der Vernetzung für die Industrie 4.0 zu unterstützen.
  • Produktion: Die Software-Anwendungen für die HMI und die Anlagenüberwachung Maestro active belegen die Möglichkeit einer noch einfacheren und optimalen Kontrolle und Interaktion mit allen SCM-Maschinen.
  • Zur Unterstützung der Phasen der Produktionsüberwachung, der Maschinenwartung und des Kundendienstes gewährleisten die über die Plattform Maestro connect bereitgestellten digitalen Dienste gemeinsam mit dem ständigen Support durch die besten SCM-Techniker eine maximale Performance der Produktionssysteme.

Selbstverständlich sind auch alle anderen Modelle mit fortschrittlichen Softwarelösungen verfügbar, die das Arbeiten effizienter und vernetzter machen.

Modellpalette vertikaler Plattenaufteilsägen

Zusätzlich zu den bekannten und bewährten liegenden Plattenaufteilsägen ist nun auch eine vollständige Modellpalette an vertikalen Plattenaufteilsägen verfügbar. Die Maschinen sind in einer Vielzahl an Schnittabmessungen und Optionen erhältlich. Es sind Versionen mit und ohne Vorritzer jeweils in verschiedenen Bedienkonzepten von manuell bis automatisiert verfügbar.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Bild: DGM
Bild: DGM
Team 7 tritt Klimapakt bei

Team 7 tritt Klimapakt bei

Der Möbelhersteller Team 7 aus Ried im Innkreis im Westen Oberösterreichs hat sich dem ‚Klimapakt für die Möbelindustrie‘ der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) angeschlossen.

Bild: G. Kraft Maschinenbau GmbH
Bild: G. Kraft Maschinenbau GmbH
Digitales Auge der modernen Produktion

Digitales Auge der modernen Produktion

Ein wichtiger Faktor bei der Produktivitätssteigerung ist die technische Verfügbarkeit von Produktionsanlagen – das ist wohl für alle eine bekannte Weisheit. Wie aber steigern, wenn wir keine Daten haben auf deren Basis wir analysieren können, wo noch Steigerungspotential in der Produktion vorhanden ist. Diese Daten zu sammeln, aufzubereiten und so zu visualisieren, dass Zusammenhänge in der Fertigung transparenter werden, darauf zielt die neue IoT-Plattform ‚intelligent data analytics‘, kurz ‚ida‘, der G. Kraft Maschinenbau GmbH ab.

Bild: JustLaser GmbH
Bild: JustLaser GmbH
Alleinstellungsmerkmal mit Lichtgeschwindigkeit

Alleinstellungsmerkmal mit Lichtgeschwindigkeit

Spätestens seit 2021 ist jedem bewusst: Holz ist ein kostbarer Werkstoff. So muss in der Produktherstellung auf minimalen Ausschuss mit maximaler Gewinnerzielung geachtet werden. Gleichzeitig versuchen sich gerade kleine und mittelständische Unternehmen im holzverarbeitenden Handwerk und der Industrie vom Markt abzuheben und Alleinstellungsmerkmale zu generieren. Ein solches Merkmal kann die Laser-Bearbeitung des Holzes erzeugen.

Bild: TQ-Systems GmbH
Bild: TQ-Systems GmbH
Kollaborative Roboter

Kollaborative Roboter

Vollholzmöbel-Fertigung und modernste Roboter-Lösungen – im Handwerksbetrieb Holocher im malerischen Waltenhofen im Allgäu zeigt sich, wie sich diese beiden Elemente erfolgreich kombinieren lassen. Die kollaborative Robotik-Lösung von TQ übernimmt monotone, körperlich anstrengende Prozesse wie etwa das Leimen von Holzelementen. Die Mitarbeitenden können sich jetzt verstärkt um das Design, die Qualitätssicherung und die Feinarbeiten kümmern.

Bild: TH Rosenheim
Bild: TH Rosenheim
Mahlplatten für die 
richtige Fasergeometrie

Mahlplatten für die richtige Fasergeometrie

Holzfaserdämmstoffe gehören praktisch selbstverständlich zum Neubau und zur Sanierung von Gebäuden. Als Dämmstoffe kommen z.B. Buchenholzfasern in Frage. Zur Produktion von Holzfasern für die Dämmstoffherstellung stehen jetzt besonders ressourcen- und energieeffiziente Mahlscheiben zur Verfügung, die inzwischen auch industriell eingesetzt werden. Holzfasern lassen sich damit mit reduziertem elektrischen Energiebedarf herstellen und eignen sich besser für die Dämmstoffherstellung.

Bild: Mike Beier / Reichenbacher Hamuel GmbH
Bild: Mike Beier / Reichenbacher Hamuel GmbH
Verkehrt herum denken

Verkehrt herum denken

Die Schalung ist eine Form, in die Frischbeton zur Herstellung von Betonbauteilen eingebracht wird und die nach dem Erhärten entfernt wird. Jede Form ist dabei eine Herausforderung, denn Planer und Architekten brauchen gestalterische Freiheiten zur Schaffung attraktiver Lebensräume. Bei Balkon- und Treppenschalungen kommt es auch auf Oberflächenqualitäten an. Je nach ihrer Form sind diese aufgrund verschiedener Winkel komplex. Deshalb macht es einen beachtlichen Unterschied, ob die Schalung aus einer oder mehreren Platten hergestellt wird.

Anzeige

Anzeige