Sicheres Nageln auf dem Dach

Für das sichere und effiziente Eintreiben von Nägeln mit einer Länge von 25 bis 45mm bietet die ITW Befestigungssysteme ein automatisches Werkzeug. Der Impulse-Haftennagler IM45 GN Lithium von Paslode ist komfortabel zu handhaben, denn er arbeitet ohne Schlauch und Kabel. Auf die Befestigung von Dachpappe ist der Impulse-Coilnagler IM45 CW Lithium spezialisiert. Beide Produkte ermöglichen ein zügiges und vor allem sicheres Arbeiten in den Bereichen Dach und Fassade.
 Mit einer Setzgeschwindigkeit von zwei Nägeln pro Sekunde sind sowohl Haften als auch Traufbleche, Scharen sowie Fassadenbekleidungen schnell befestigt.
Mit einer Setzgeschwindigkeit von zwei Nägeln pro Sekunde sind sowohl Haften als auch Traufbleche, Scharen sowie Fassadenbekleidungen schnell befestigt.Bild: ITW Befestigungssysteme GmbH

Sie sind präzise und schnell: Coilnagler bringen auf der Baustelle – im Gegensatz zum manuellen Nageln oder Schrauben – viele Vorteile mit sich. Daher setzen Zimmerer-, Dachdecker- und Klempnerbetriebe zunehmend bei Befestigungsarbeiten auf die automatischen Werkzeuge. Besonders komfortabel sind in diesem Kontext Gasnagler wie zum Beispiel der neue IM45 GN Lithium mit Impulse-Technik von Paslode. Das Gerät mit separater Gaskartusche eignet sich für die Befestigung von Haften, Traufblechen, Scharen sowie Fassadenbekleidungen und ist für 0° plastmagazinierte Nägel mit einer Länge von 25 bis 45mm ausgelegt. Mit einer Magazinkapazität von 125 Nägeln – und einer Setzgeschwindigkeit von zwei Nägeln pro Sekunde – arbeitet es effizient und zügig.

Ein häufiges Nachladen des Magazins entfällt. Die patentierte ‚Lock Out‘-Technologie reduziert zudem Leerschüsse. Das verbrauchte Kunststoff-Magazin bleibt beim IM45 GN Lithium an einem Stück, sodass im Anschluss ein zeitaufwändiges Abkehren der Baustelle entfällt. Auch verbleiben keine störenden Reste unter dem Nagelkopf. Die Regulierung der Eintreibtiefe erfolgt werkzeuglos und einfach am integrierten Stellrad. Der Lithium-Akku ist innerhalb von 90 Minuten vollständig aufgeladen und kompatibel mit allen Lithium-Geräten von Paslode. Pro Akku-Ladung sind hierbei 4.200 Schüsse und pro Gaskartusche 1.000 Schüsse möglich.

Der Haftennagler IM45 GN Lithium mit Impulse-Technik von Paslode ist für plastmagazinierte Nägel mit einer Länge von 25 bis 45 Millimetern ausgelegt.
Der Haftennagler IM45 GN Lithium mit Impulse-Technik von Paslode ist für plastmagazinierte Nägel mit einer Länge von 25 bis 45 Millimetern ausgelegt.Bild: ITW Befestigungssysteme GmbH

Sicherheit und Bewegungsfreiheit

Auch der Arbeitssicherheit trägt der Impulse-Haftennagler Rechnung. Denn dank der Gastechnologie ohne Schlauch und Kompressor besteht kein Stolperrisiko. Zugleich ist durch die kabellose Technik ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit und Sicherheit auf dem Dach, insbesondere im Bereich von Gauben, gegeben. Die Konzentration kann somit ganz auf der Tätigkeit selbst liegen. Für den Eckbereich ist das Gerät mit einer langen und schlanken Nase ausgerüstet. Diese ist gummiert und schützt die Arbeitsfläche vor Beschädigungen. Mit seinem Gewicht von 2,75kg und seiner ergonomischen Form lässt sich der Coilnagler auch über einen längeren Zeitraum bequem und ohne Ermüdungserscheinungen bedienen.

 Die verbaute Gastechnologie kommt ganz ohne Schlauch und Kompressor aus. 
Dies erhöht die Arbeitssicherheit und den Komfort bei der Anwendung.
Die verbaute Gastechnologie kommt ganz ohne Schlauch und Kompressor aus. Dies erhöht die Arbeitssicherheit und den Komfort bei der Anwendung. Bild: ITW Befestigungssysteme GmbH

Befestigung von Dachpappen

Für die Befestigung von Dachpappen, Bitumenschindeln, Traufblechen, Dachpappbahnen sowie Dämmmaterial hat ITW zudem den Paslode Impulse-Dachpappnagler IM45 CW Lithium im Sortiment. Dieses Gerät empfiehlt sich insbesondere bei Flächen bis zu 200qm und ist sehr praktikabel für kleine Reparaturarbeiten. Der Gasnagler verwendet drahtmagazinierte Nägel mit einer Länge von 22 bis 35mm. Aufgrund der Gastechnologie ohne Schlauch und Kompressor bietet IM45 CW Lithium das gleiche Maß an Flexibilität und Sicherheit wie IM45 GN Lithium.

Geliefert werden die Impulse-Coilnagler der Reihe IM45 von Paslode in einem Gerätekoffer mit Lithium-Akku nebst Ladegerät, Reinigungsspray, Öl, Inbusschlüssel, Sicherheitsbrille, zwei gummierten Schutznasen (bei IM45 GN Lithium) und Bedienungsanleitung. Nägel, Gaskartuschen und Geräte werden in Europa entwickelt und erfüllen höchste Qualitätsstandards. Auf registrierte Produkte gewährt das Unternehmen eine Komplettgarantie von drei Jahren. Diese erstreckt sich auf Reparatur- und Wartungsarbeiten sowie Verschleißteile. Nach Ablauf schließen zwei weitere Jahre Reparaturkostenschutz an.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Bild: KD Busch/Compamedia
Bild: KD Busch/Compamedia
Flex Top-Innovator 2022

Flex Top-Innovator 2022

Ehrung auf dem Deutschen Mittelstands-Summit: Ranga Yogeshwar würdigt Flex-Elektrowerkzeuge aus Steinheim anlässlich ihres Erfolges beim Innovationswettbewerb TOP 100. Die Preisverleihung im Rahmen des Summit hat am Freitagabend, 24. Juni, in Frankfurt am Main für alle Mittelständler stattgefunden, die am Jahresanfang mit dem TOP 100-Siegel ausgezeichnet worden sind.

Bild: VDMA e.V.
Bild: VDMA e.V.
„Kurzarbeit braucht keine Sonderregeln mehr!“

„Kurzarbeit braucht keine Sonderregeln mehr!“

Zu den Plänen von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, die Sonderregelungen zur Kurzarbeit um weitere drei Monate zu verlängern, erklärt VDMA-Präsident Karl Haeusgen: „Die Kurzarbeit hat sich während der Corona-Krise erneut als wichtiges Instrument bewährt, um den Beschäftigten ihren Arbeitsplatz und den Unternehmen bewährte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sichern.

Bild: DGM
Bild: DGM
Team 7 tritt Klimapakt bei

Team 7 tritt Klimapakt bei

Der Möbelhersteller Team 7 aus Ried im Innkreis im Westen Oberösterreichs hat sich dem ‚Klimapakt für die Möbelindustrie‘ der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM) angeschlossen.

Bild: G. Kraft Maschinenbau GmbH
Bild: G. Kraft Maschinenbau GmbH
Digitales Auge der modernen Produktion

Digitales Auge der modernen Produktion

Ein wichtiger Faktor bei der Produktivitätssteigerung ist die technische Verfügbarkeit von Produktionsanlagen – das ist wohl für alle eine bekannte Weisheit. Wie aber steigern, wenn wir keine Daten haben auf deren Basis wir analysieren können, wo noch Steigerungspotential in der Produktion vorhanden ist. Diese Daten zu sammeln, aufzubereiten und so zu visualisieren, dass Zusammenhänge in der Fertigung transparenter werden, darauf zielt die neue IoT-Plattform ‚intelligent data analytics‘, kurz ‚ida‘, der G. Kraft Maschinenbau GmbH ab.

Bild: JustLaser GmbH
Bild: JustLaser GmbH
Alleinstellungsmerkmal mit Lichtgeschwindigkeit

Alleinstellungsmerkmal mit Lichtgeschwindigkeit

Spätestens seit 2021 ist jedem bewusst: Holz ist ein kostbarer Werkstoff. So muss in der Produktherstellung auf minimalen Ausschuss mit maximaler Gewinnerzielung geachtet werden. Gleichzeitig versuchen sich gerade kleine und mittelständische Unternehmen im holzverarbeitenden Handwerk und der Industrie vom Markt abzuheben und Alleinstellungsmerkmale zu generieren. Ein solches Merkmal kann die Laser-Bearbeitung des Holzes erzeugen.

Bild: TQ-Systems GmbH
Bild: TQ-Systems GmbH
Kollaborative Roboter

Kollaborative Roboter

Vollholzmöbel-Fertigung und modernste Roboter-Lösungen – im Handwerksbetrieb Holocher im malerischen Waltenhofen im Allgäu zeigt sich, wie sich diese beiden Elemente erfolgreich kombinieren lassen. Die kollaborative Robotik-Lösung von TQ übernimmt monotone, körperlich anstrengende Prozesse wie etwa das Leimen von Holzelementen. Die Mitarbeitenden können sich jetzt verstärkt um das Design, die Qualitätssicherung und die Feinarbeiten kümmern.

Bild: TH Rosenheim
Bild: TH Rosenheim
Mahlplatten für die 
richtige Fasergeometrie

Mahlplatten für die richtige Fasergeometrie

Holzfaserdämmstoffe gehören praktisch selbstverständlich zum Neubau und zur Sanierung von Gebäuden. Als Dämmstoffe kommen z.B. Buchenholzfasern in Frage. Zur Produktion von Holzfasern für die Dämmstoffherstellung stehen jetzt besonders ressourcen- und energieeffiziente Mahlscheiben zur Verfügung, die inzwischen auch industriell eingesetzt werden. Holzfasern lassen sich damit mit reduziertem elektrischen Energiebedarf herstellen und eignen sich besser für die Dämmstoffherstellung.

Anzeige

Anzeige