Werkzeuginnovationen

Ergebnisse der Entwicklungsarbeit zeigen

Ob Sägeblätter, Fräser, Bohrer: Von den Leuco-Werkzeuginnovationen zur Holz-Handwerk 2022 (Halle 9, Stand 222) werden die Anwender auf unterschiedlichste Weise profitieren, versprechen die Produktentwickler von Leuco. Sie haben sich zum Beispiel bessere Kantenqualitäten, längere Standwege, einfacheres Handling vorgenommen und dafür Fräser für knifflige Materialien entworfen. Aber auch clevere Werkzeugkombinationen, eine intelligente Werkzeugverwaltung und eine 24/7 Bestellmöglichkeit stehen auf der Agenda zur Messe.
 Leuco erweitert sein Sortiment und bietet Sägeblätter mit EasyFix Bohrung jetzt auch für vertikale Plattenaufteilsägen an.
Leuco erweitert sein Sortiment und bietet Sägeblätter mit EasyFix Bohrung jetzt auch für vertikale Plattenaufteilsägen an. Bild: Leuco Ledermann GmbH & Co. KG

„Leuco freut sich, nach vier Jahren den Weg aus Horb am Neckar nach Nürnberg zur Holz-Handwerk wieder anzutreten. Mit im Gepäck sind die Ergebnisse der letzten vier Jahre Entwicklungsarbeit der Leuco-Werkzeugexperten“, kündigt Christine Brandl vom Marketing an.

Punktgenauer Sägeblattsitz

Leuco bietet Sägeblätter mit EasyFix Bohrung jetzt auch für vertikale Plattenaufteilsägen an. Die Produktneuheit verfügt über eine ‚unrunde‘ Aufnahmebohrung. Diese minimiert die Kontaktpunkte zwischen Welle und Sägeblatt. Die Vorteile: ruhigerer Lauf, höhere Schnittqualität, längere Standzeiten, leichtere Montage. Sägeblätter mit EasyFix-Bohrung sind punktuell und präzise mit der Welle verbunden – ohne Rundlauftoleranz. Da die Passungen an den Kontaktstellen deutlich enger sind, erhöht sich die Laufruhe gegenüber Sägeblättern mit umlaufendem Wellenkontakt. Das Ergebnis ist eine verbesserte Schnittqualität.

Werkzeugnews für CNC-Profis

Auch zu den Themen Leichtbauplatten fügen bzw. Innenradien gibt es Neuigkeiten. Leuco hat eine Version eines VHW-Fräsers mit einer feingliedrigen Schruppverzahnung mit Schlichtschneiden entwickelt, die insbesondere in Wabenplatten (Kunststoff, Alu), Leichtholzplatten, Sperrholz und Verbundplatten mit Hartschaumkernen oft noch bessere Schnittergebnisse aufweist. Bei den neuen Fräsern für Leichtbauplatten sorgt eine sehr feingliedrige Schruppverzahnung für reduzierten Schnittdruck. In Kombination mit den Schlichtschneiden wird eine hohe Schnittgüte erzielt.

Bohren & Fräsen von Vollkernplatten

Vollkernplatten- und Fassadenmaterialbearbeiter erhalten mit den beiden neuen diamantbestückten Multifunktionsfräsern volle Flexibilität. Mit nur einem Werkzeug kann der Anwender wahlweise fügen, Ausschnitte fräsen, bohren, senken oder fasen. Diese Werkzeug sind ab Lager erhältlich.

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Wandres GmbH micro-cleaning
Bild: Wandres GmbH micro-cleaning
Teamwork für die automatisierte Reinigung von Akustikplatten

Teamwork für die automatisierte Reinigung von Akustikplatten

Bei der Herstellung von Akustikplatten werden Löcher oder Schlitze in Rohplatten gefräst. Moderne CNC-Maschinen ermöglichen hier eine hohe Präzision und Passgenauigkeit. Probleme bereiten jedoch die entstehenden Späne und Stäube: Sie verstopfen die feinen Vertiefungen und müssen vor der Auslieferung und Montage entfernt werden. Die österreichische Firma Teamwork hat gemeinsam mit dem Stegener Unternehmen Wandres micro-cleaning eine Lösung gefunden, mit der die Platten automatisiert und zuverlässig gereinigt werden.

Bild: SCM Group Deutschland GmbH
Bild: SCM Group Deutschland GmbH
Wenn die Säge  blitzschnell verschwindet

Wenn die Säge blitzschnell verschwindet

Für SCM ist Digitalisierung der Oberbegriff. „Sie zieht sich durch alle Bereiche hindurch. Wir bringen einen Produktionsflow auf industriellem Niveau ins Handwerk hinein“, sagte Christopher Moore, Vertriebsleiter Deutschland, am 16. November auf den SCM Innovationstagen in Nürtingen. Dort wurden die Neuheiten gezeigt, mit denen das Unternehmen schon in Mailand auf Xylexpo 2022 viel Publikumslob geerntet hat – fürs vorausschauende Sicherheitssystem für Kreissägen bis hin zu einem kompakten Bearbeitungszentrum mit drei Achsen.

Bild: Reichenbacher Hamuel GmbH
Bild: Reichenbacher Hamuel GmbH
Auf Knopfdruck Haus

Auf Knopfdruck Haus

Wohnraum ist knapp und wird immer teurer. Der Holzbau hat sich inzwischen weltweit im Bauwesen einen wichtigen Platz erobert, vor allem mit Blick auf umweltgerechtes Bauen. Bei Reichenbacher Hamuel fand dazu Anfang November ein Expertentreff unter dem Motto „Auf Knopfdruck Haus!“ statt. Die Resonanz war groß, denn zu den Aspekten der Nachhaltigkeit sowie zur Frage, wieviel Individualität sich eine Gesellschaft im Hinblick auf knappe Ressourcen noch leisten kann, gab es viele interessante Statements.

Bild: Leitz GmbH & Co. KG Werkzeugfabrik
Bild: Leitz GmbH & Co. KG Werkzeugfabrik
Eine Frage der Philosophie

Eine Frage der Philosophie

Beim Plattenaufteilen gilt der Einsatz von Kreissägeblättern auf Plattenaufteilsägen als klassische Bearbeitungsvariante. Alternativ können Anwender auch Schaftfräser verwenden. Je nach Fertigungsmenge und Individualisierungsgrad muss abgewägt werden, welches für den individuellen Anwendungsfall das wirtschaftlichere Bearbeitungsverfahren sein kann. Leitz bietet mit seinem breiten Produktprogramm für beide Fertigungsverfahren Lösungen, die durch Qualität, Performance und Produktivität überzeugen.

Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH
„Die Nesting-Maschine muss her „

„Die Nesting-Maschine muss her „

„Wie lassen sich Fertigungsabläufe optimieren?“ Diese Frage stellen sich Ernestine Jungbeck und ihr Sohn Norbert von der Schreinerei Küchenstudio Jungbeck immer wieder. „Man muss heute so viel automatisieren und digitalisieren, wie es nur geht“, davon sind die Schreinermeisterin und der Schreinermeister überzeugt. Aber das funktioniert nur mit einem gut abgestimmten Maschinenkonzept. „Nesting gehört bei uns unbedingt dazu.“