- Anzeige -
| News
Lesedauer: 3 min
25. November 2020
Holzbauschrauben: Leichtes Spiel mit dem Doppelkopf
Bild: Sihga GmbH

Für die Befestigung von Holz auf Holz – einschließlich Plattenwerkstoffe – bietet die Sihga GmbH eine verarbeitungsfreundliche Lösung an: GoFix MS II. Die Holzschraube mit Mehrstufenkopf lässt sich ohne Vorbohren und Vorsenken verschrauben und ermöglicht zudem den Einsatz von Schlagdrehschraubern. Die spezielle Gewindegeometrie sorgt für rasches Eindrehen, der Mehrstufenkopf für ein sauberes und bündiges Schraubbild.

Die Holzschraube GoFix MS II von Sihga wurde speziell für die Befestigung von Holz auf Holz entwickelt. Sie verfügt über einen speziellen Mehrstufenkopf – eine Kombination aus Senk- und Tellerkopf. Dieser überträgt hohe Kräfte und sorgt dafür, dass die Spaltwirkung im Holz reduziert wird. Damit sind auch Verschraubungen in Randbereichen problemlos möglich. Zudem spart die Kombination von Senk- und Tellerkopf 50 Prozent der Lagerhaltung. Dank der speziellen Sihga-Spitze lässt sich die Schraube zügig und präzise ansetzen. Der Schraubenschaft verfügt über spezielle Fräsrippen sowie eine Beschichtung, die ein Eindrehen leichtgängig und akkuschonend machen. Im Hirnholz sorgt die einzigartige Gewindegeometrie für eine effektive Zugwirkung.

Flexibel in der Montage

Beim Einsatz der Schraube ist kein Vorbohren oder Vorsenken notwendig. Zugleich kann die Schraube – wie GoFix S+ und GoFix X+ aus derselben Serie – bedenkenlos mit einem Schlagdrehschrauber montiert werden. Hierfür kann Sihga ein positives Gutachten der akkreditierten Prüfanstalt der Universität Innsbruck vorweisen.

Insbesondere bei der Montage von geneigten Dachkonstruktionen kommt es auf Flexibilität hinsichtlich des Einschraubwinkels an. Bei GoFix MS II ist eine Verschraubung unter 0 Grad bis 90 Grad zur Faser zulässig. Zudem kann die Holzschraube auch zur Befestigung von Aufsparrendämmung eingesetzt werden, sofern der verwendete Dämmstoff eine Druckspannung von über 50 kPa aufweist. Weiterhin bietet die Schraube mit der höchsten Duktilitätsklasse S3 nachweislich Sicherheit in Erdbeben gefährdeten Regionen.

Geliefert wird GoFix MS II inklusive dem Bit-System Sihgafix, Systemstift und Montageleitung. Für einen Durchmesser von acht Millimetern bietet Sihga zudem eine spezielle Zierscheibe für GoFix MS II an.

Thematik: Holzbau
| News
Sihga GmbH
www.sihga.com

Das könnte Sie auch interessieren

Smarte Getriebe integrieren

Smarte Getriebe integrieren

Ausfallrisiken antizipieren, Wartungsbedarf erkennen, Verfügbarkeit vorhersagen, Ausschuss vermeiden, bevor er entsteht – intelligente Getriebe sind in Verbindung mit digitalen, smarten Services in der Lage, dies und vieles mehr zu leisten. Der Maschinenbau hat das Mehrwert-Potenzial erkannt und steht vor der Herausforderung, smarte Produkte und Services kommunikations- und informationstechnisch in die digitale Infrastruktur seiner Maschinen und Anlagen zu integrieren. Im IIoT-Ökosystem bieten sich Umsetzungskonzepte beispielsweise über ein Edge-Device oder über die SPS an.

mehr lesen

Roboter im Holzhandwerk integrieren

Roboter könnten große Hilfen in handwerklichen Betrieben der Holzbearbeitung leisten. Dafür wird in einem großangelegten Verbundprojekt eine hochautomatisierte Roboterzelle entwickelt. In der HOB veröffentlichen die Projektbeteiligten einen Überblick der Projektentwicklung und zeigen, wie über virtuelle und erweiterte Realität die Integration der roboterbasierten Holzbearbeitung in Handwerksbetrieben voran getrieben wird.

mehr lesen

Sägespäne & Smartphone: Das Ökosystem der Holzbranche

Wie können Produktionsleiter mithilfe digitaler Tools die Fertigung effizienter gestalten? Eine Antwort darauf ist Tapio. Im übertragenen Sinne treffen hier Sägespäne auf das Smartphone. Der Vorteil des offenen Ökosystems der Holzbranche ist, dass Daten aus der Produktion an einem Ort in Tapio zusammen kommen. Von dort kann jeder Betrieb selbst entscheiden, was mit den Daten passiert, und für welche Anwendung die Daten freigegeben und genutzt werden. Wie funktioniert das?

mehr lesen