Holzbauschrauben: Leichtes Spiel mit dem Doppelkopf

Bild: Sihga GmbH

Für die Befestigung von Holz auf Holz – einschließlich Plattenwerkstoffe – bietet die Sihga GmbH eine verarbeitungsfreundliche Lösung an: GoFix MS II. Die Holzschraube mit Mehrstufenkopf lässt sich ohne Vorbohren und Vorsenken verschrauben und ermöglicht zudem den Einsatz von Schlagdrehschraubern. Die spezielle Gewindegeometrie sorgt für rasches Eindrehen, der Mehrstufenkopf für ein sauberes und bündiges Schraubbild.

Die Holzschraube GoFix MS II von Sihga wurde speziell für die Befestigung von Holz auf Holz entwickelt. Sie verfügt über einen speziellen Mehrstufenkopf – eine Kombination aus Senk- und Tellerkopf. Dieser überträgt hohe Kräfte und sorgt dafür, dass die Spaltwirkung im Holz reduziert wird. Damit sind auch Verschraubungen in Randbereichen problemlos möglich. Zudem spart die Kombination von Senk- und Tellerkopf 50 Prozent der Lagerhaltung. Dank der speziellen Sihga-Spitze lässt sich die Schraube zügig und präzise ansetzen. Der Schraubenschaft verfügt über spezielle Fräsrippen sowie eine Beschichtung, die ein Eindrehen leichtgängig und akkuschonend machen. Im Hirnholz sorgt die einzigartige Gewindegeometrie für eine effektive Zugwirkung.

Flexibel in der Montage

Beim Einsatz der Schraube ist kein Vorbohren oder Vorsenken notwendig. Zugleich kann die Schraube – wie GoFix S+ und GoFix X+ aus derselben Serie – bedenkenlos mit einem Schlagdrehschrauber montiert werden. Hierfür kann Sihga ein positives Gutachten der akkreditierten Prüfanstalt der Universität Innsbruck vorweisen.

Insbesondere bei der Montage von geneigten Dachkonstruktionen kommt es auf Flexibilität hinsichtlich des Einschraubwinkels an. Bei GoFix MS II ist eine Verschraubung unter 0 Grad bis 90 Grad zur Faser zulässig. Zudem kann die Holzschraube auch zur Befestigung von Aufsparrendämmung eingesetzt werden, sofern der verwendete Dämmstoff eine Druckspannung von über 50 kPa aufweist. Weiterhin bietet die Schraube mit der höchsten Duktilitätsklasse S3 nachweislich Sicherheit in Erdbeben gefährdeten Regionen.

Geliefert wird GoFix MS II inklusive dem Bit-System Sihgafix, Systemstift und Montageleitung. Für einen Durchmesser von acht Millimetern bietet Sihga zudem eine spezielle Zierscheibe für GoFix MS II an.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Gataric Fotografie
Bild: Gataric Fotografie
Holzkopf im allerbesten Sinne

Holzkopf im allerbesten Sinne

Im Technologie- und Gewerbepark Eberswalde in der Nähe von Berlin entsteht das größte Holzmodulwerk Deutschlands – die neu entstandene Marke timpla der Renggli Deutschland GmbH setzt mit einer Produktionsfläche von 20.000m² neue Maßstäbe für die Fertigung klimafreundlicher und mehrgeschossiger Gebäude. Grund genug für ein Gespräch mit Geschäftsführer Roland Kühnel über die künftige Rolle von Holzmodulen beim Bau nachhaltiger Häuser.

Bild: Barbaric GmbH
Bild: Barbaric GmbH
Traditionelle Türen, 
moderne Maschinen

Traditionelle Türen, moderne Maschinen

Das 1936 gegründete Familienunternehmen Nießing aus dem Münsterland fertigt hochwertige Türen für den Innenbereich in exklusiver Möbelqualität. Ob massiv, furniert, HDF lackiert oder mit Alueinlage – der traditionsreiche Tischlerbetrieb setzt dabei auf hochmoderne Maschinen und Anlagen aus dem Hause Barbaric.