Anzeige

Anzeige

| News
Lesedauer: 2 min
3. Juni 2020
Hightech für die Holzbearbeitung im Live-Streaming

Bild: SCM Group SPA

SCM bietet ein internationales Event für die holzverarbeitende Branche, das vom 30. Juni bis zum 2. Juli 2020 im Rahmen eines Live-Streamings stattfindet. Hinter dieser virtuellen Messe steht ein vielseitiges Programm von Live-Schaltungen mit den Experten von SCM und Webinaren zu den Neuheiten des Konzerns und den wichtigsten Markttrends. Unternehmen der Branche können sich bereits unter scmwood.com anmelden. Wir erleben eine Zeit tiefgreifender Veränderungen, und das Unternehmen SCM macht aus einer Herausforderung, d.h. der Pflege der Beziehungen mit seinen Partnerunternehmen, eine echte digitale Strategie”, betont der Direktor des Geschäftsbereichs Holz SCM, Luigi De Vito.“

Das Unternehmen SCM präsentiert im Live-Streaming seine technologischen Innovationen im Rahmen neuer Tools und modernster Multimedia-Kanäle für alle Profis und Unternehmen der Branche. Dieses Ziel setzt sich die SCM Live Show, das weltweite Event des Jahres, das als Live-Streaming stattfindet.

In einem internationalen Kontext, in dem die wichtigsten Veranstaltungen der Branche abgesagt oder auf die letzten Monate des Jahres verschoben werden, möchte das Unternehmen SCM seinen umfassenden Support im Hinblick auf Technologie und Know-how für die Produktions- und Fertigungsanforderungen aller Unternehmen auf dem Sektor der Holzbearbeitung, von der Großindustrie bis zum Handwerksbetrieb, von Möbeln über Fenster und Türen bis hin zur Tischlerei, weiterhin bereitstellen.

Im Rahmen der „SCM Live Show“ hat der italienische Konzern ein vielseitiges Programm von Live-Schaltungen und Webinaren zusammengestellt, bei dem Teilnehmer aus der ganzen Welt sich über das Internet an allen drei Tage des Events über den laufenden technologischen Wandel informieren und sich insbesondere wie in einer TV-Live-Show mit den Experten von SCM proaktiv in Verbindung setzen können. Diese erläutern aus dem Technology Center in Rimini und von anderen Standorten des Konzerns aus die wichtigsten Neuheiten im Bereich Holzverarbeitungsprozesse sowie die aktuellen Markttrends.

Thematik: Allgemein
| News
SCM Group SPA
www.scmgroup.com/de

Das könnte Sie auch interessieren

Bild: Deutsche Messe AG
Bild: Deutsche Messe AG
Dipa-Symposium geht in die zweite Runde

Dipa-Symposium geht in die zweite Runde

Im Herbst 2021 geht das Dipa-Symposium in die zweite Runde. Die Konferenz des Dipa-Verbandes zur Oberflächengestaltung mit Digitaldruck (Digital Printing Association) wird als hybrides Event in Hannover oder als reine Digital-Veranstaltung geplant – abhängig vom dann vorherrschenden Infektionsgeschehen im Zuge der Covid-19 Pandemie.

Bild: G. Kraft Maschinenbau GmbH
Bild: G. Kraft Maschinenbau GmbH
„Innovation ist für uns Tagesgeschäft“

„Innovation ist für uns Tagesgeschäft“

Die fortschreitende Automatisierung und Spezifikation der Steuerungstechnik zählen zu den zentralen Zukunftsthemen im deutschen Maschinenbau für die Holzverarbeitung. Die stark mittelständisch geprägte Branche wird im VDMA durch den Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen mit seinem im Januar neu gewählten Verbandsvorsitzen Markus Hüllmann vertreten. Wir haben Herrn Hüllmann, seit 2016 geschäftsführender Gesellschafter des ostwestfälischen Traditionsunternehmens Kraft Maschinenbau, zu Schwerpunkten der Verbandsarbeit, neuen Branchentrends und zur Entwicklung seines eigenen Unternehmens befragt.

Anzeige

Anzeige